verdienter Winterschlaf!

Unser RX-55 geht nun in seinen wohlverdienten 4monatigen Winterschlaf. Von November bis Februar wird er nun gut zugedeckt vor dem Haus Wind und Wetter trotzen müssen, bevor er im März wieder die Straßen unsicher machen darf. Er hat dieses Jahr rund 11.000 km bewältigt. Diese Strecke hat er vöölig problemlos absolviert, darunter waren eine Tour über Schweizer Alpenpässe, die österreichisce Silvretta Hochalpenstraße und die Arlbergstraße, sowie eine ganze Reihe weiterer Touren. Beim Charity Day in Köln-Brauweiler im Juli hat er unter sommerlicher Hitze sicherlich als Charity Taxi das meiste leisten müssen. Dort hat er dann auch runde 19 Liter auf 100 km verbraucht, da er fast dauernd unter Vollast gefahren wurde. Ansonsten hat sich über die gesamten 11.000km ca. ein Verbrauch von etwa 12,5-13 Liter auf 100km gezeigt. Er hat im September noch einen neuen, von Mazda überarbeiteten Kühlwasserbehälter bekommen, da der vorherige ein bei Mazda bekanntes Problem hatte und so unter bestimmten Bedingungen oftmals die Kühlwasserwarnlampe leuchtete. Bei einem weiteren Werkstattaufenthalt ist er leider einmal abgesoffen wegen kurzen Umparkens vor die Werkhalle bei kalten Temperaturen und kaltem Motor. Ansonsten hat der Wagen kurz vor der Winterpause noch sein Fett abbekommen, d.h. er ist jetzt in den Schwellern und an anderen kritischen stellen mit Mike Sanders Fett behandelt und somit optimal vor Durchrostung geschützt.

Hier noch zwei Bilder vom Parkplatz, wo er nun überwintert(Klick auf die Bilder zeigt größere Bilder an):
Winter_P

Winter_P

Über admin

Frank und Jochen sind Zwillinge. Ihre große Leidenschaft gehört dem MX-5. Deshalb nennen sie sich die MX-5 Twins.
Dieser Beitrag wurde unter Entstehung des RX-55 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu verdienter Winterschlaf!

  1. Archer sagt:

    Servus Twins,

    Wie geht’s Euch?
    Hab grad über ne Google Bildersuche Eure Signatur gefunden. http://www.mx5-twins.de/Signatur/RX_Alleggerita_Sig.png
    Überleg grad ob ich mir für einen neuen weißen NC die OZ Alleggerita anschaffe. Benutzt/habt ihr Eure noch? Ansonsten wär ich interessiert.
    Grüßt mir Wolfgang und Jessi

    Gruß und bis bald
    Andreas „Archer“ Feilner

    P.S.
    Seid ihr auch auf dem Jahrestreffen?

Schreibe einen Kommentar